Zum Hauptinhalt springen

«Ich will das klassische Konzertformat durchbrechen»

Ein Gespräch mit dem Luzerner Samuel Savenberg über bumm-bumm-Techno, den eigenen «Sweet-Spot» und Keller voller Synthesizer.

«Das Internet hat die elektronische Musik demokratisiert»: Samuel Savenberg.
«Das Internet hat die elektronische Musik demokratisiert»: Samuel Savenberg.
Remy Ugarte Vallejos

Die 59-jährige Ellen Fullman wird am gleichen Abend wie Sie in der Dampfzentrale mit einem Instrument auftreten, das sie selber kreiert hat. Sie produzieren Ihre Musik hingegen vorwiegend mit dem Computer. Hat es Sie nie gereizt, mit modularen Synthesizern zu arbeiten statt mit Software?

Ehrlich gesagt, verstehe ich zu wenig von Audiotechnik. Ich bin ein Macher, und die Software hilft mir, schnell und ergebnisorientiert zu arbeiten. Wenn ich zum Beispiel ein Klavier aufnehme, mische und bearbeite ich die Tonspuren auf dem Laptop. Er ist mein Hauptarbeitsinstrument. Ich bin kein Equipment-Nerd.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.