Zum Hauptinhalt springen

«Gurtenliebling» sorgt für würdigen Abschluss

Die Veranstalter des Gurtenfestivals sind zufrieden: Nachdem Skunk Anansie das Publikum am Sonntag noch einmal angetrieben hatte, rundete Amy Macdonald das Festival mit einem souveränen Auftritt ab.

Die Menge trug Skin auf Händen: Die Band Skunk Anansie um Sängerin Skin riss das Publikum mit.
Die Menge trug Skin auf Händen: Die Band Skunk Anansie um Sängerin Skin riss das Publikum mit.
Keystone
Amy Macdonald stand beim diesjährigen Gurtenfestival als letzte auf der Hauptbühne.
Amy Macdonald stand beim diesjährigen Gurtenfestival als letzte auf der Hauptbühne.
Jasmin Amsler
Gegen elf Uhr schlossen die Bars und die letzten Besucher machten sich auf den Heimweg.
Gegen elf Uhr schlossen die Bars und die letzten Besucher machten sich auf den Heimweg.
Claudia Salzmann
1 / 22

Dass sich viele Gurtenfestival-Gänger so früh schon auf dem Hausberg einfanden, spricht für die Band Stiller Has. Endo Anaconda's Stimme passt perfekt zum warmen Sonnenschein und zur gemütlichen Stimmung. Die kurzen Schauer von Samstagnacht konnten dem Gelände nichts anhaben. Momentan scheint die Sonne und eine leichte Brise kühlt die Gurtenbesucher ein wenig ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.