Zum Hauptinhalt springen

«Grenzen auszuloten ist unser Ding»

Die Berner Blaskappelle Traktorkestar steht für Balkan-Musik der etwas anderen Art: Die Band verbindet sie mit französischem Charme, Steff la Cheffe und spannenden Geschichten.

Seit fünf Jahren sind die zwölf Musiker von Traktorkestar gemeinsam unterwegs. Sie haben an die 270 Konzerte hinter sich, bis jetzt zwei Alben veröffentlicht und die Veröffentlichung des dritten Werkes steht kurz bevor. Die Blaskapelle hat sich bereits nach kurzer Zeit in der Schweizer Musikszene etabliert, auch im Ausland ist die etwas andere Band bestens bekannt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.