Zum Hauptinhalt springen

Er singt, als habe er sich einen Wunsch erfüllt

Bob Dylan singt Sinatra. Das ist zwar irgendwie unnötig, aber dennoch rührend.

Man spürt die Verehrung, wenn er die Songs von Frank Sinatra auf bescheidene Art singt: Bob Dylan.
Man spürt die Verehrung, wenn er die Songs von Frank Sinatra auf bescheidene Art singt: Bob Dylan.
Keystone

Er verehrte ihn schon immer, auch wenn man es ihm nicht anhörte. Aus Frank Sinatras Stimme vernahm Bob Dylan nichts weniger als «den Tod, Gott und das Universum». Er habe «die Wahrheit in seiner Stimme gehabt», schrieb er nach Sinatras Tod, seine Musik habe ihn beeinflusst, «ob ich es wusste oder nicht». Frank Sinatra sei einer der wenigen Sänger gewesen, der ohne Maske gesungen habe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.