Zum Hauptinhalt springen

Der Froschkuss zur rechten Zeit

Eine wunderliche Welt betritt, wer sich der Musik von Chloe Charles hingibt. Solides Stimmwerk trifft hier auf fragile Tüftelei.

Blutjung und die Aura einer alten Jazz-Diva versprühend: Die 26-jährige Chloe Charles erzeugt klangliche Wunderwelten.
Blutjung und die Aura einer alten Jazz-Diva versprühend: Die 26-jährige Chloe Charles erzeugt klangliche Wunderwelten.
zvg

Zu Beginn anschwellende Streicher, als würde sich etwas Unheilvolles zusammenbrauen. Doch die Stimme, erdig und warm im Klang, gibt sogleich Entwarnung. Und schon ist man mittendrin im Song «Soon on a Snowflake» und damit mitten in der zauberhaften Musikwelt der Chloe Charles.

Vielleicht hat die junge Künstlerin aus Toronto ihre Musikalität den Fröschen entlockt. Ihnen lauschte sie als Kind stundenlang und dachte sich dabei Melodien aus. Denn kurz nach dem Kauf ihrer ersten akustischen Gitarre im Jahre 2007 schreibt sie den Song über Liebe und Schneeflocken – angeblich ohne Unterricht und ohne sich im zarten Saiteninstrument geübt zu haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.