Zum Hauptinhalt springen

Das Beste zum Schluss

Zwischen Verheissung und Langeweile: Die Berner Band Matto Rules tauft ihr erstes Album.

Band mit Potential: Matto Rules.
Band mit Potential: Matto Rules.
zvg

Mit ihren Fliegerbrillen im Gesicht sahen sie aus, als wären sie für alles bereit. Im Video zu ihrer ersten Single spritzte zwar nur Farbe auf die vier Mitglieder von Matto Rules, doch der Song «All Over» versprach mehr, traf er doch mitten ins Gefühlszentrum von Graustufen-Liebhabern. Das Rezept war so simpel wie gut: Ein Bass, der den lethargischen Synthie vorwärts peitscht, mit viel Geheimnis drumrum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.