Zum Hauptinhalt springen

US-Justiz blockiert Projekt von Verpackungskünstler Christo

Ein amerikanischer Bundesrichter hat ein Kunstprojekt von Christo im US-Staat Colorado vorläufig auf Eis gelegt.

Will leuchtende Stoffbahnen aufhängen: Künstler Christo. (Aufnahme vom 16. September 2010)
Will leuchtende Stoffbahnen aufhängen: Künstler Christo. (Aufnahme vom 16. September 2010)
Keystone

Zunächst müsse über eine Klage von Kritikern des Projekts entschieden werde, urteilte der Richter nach einem Bericht der Zeitung «The Pueblo Chieftain» von gestern Mittwoch. Die Gruppe hatte im Februar Klage gegen die Verwaltungsbehörde eingereicht, die Christos Projekt «Over the River» genehmigt hatte.

Christo will leuchtende Stoffbahnen über eine Strecke von mehr als 65 Kilometern entlang des Arkansas River zwischen Canon City und Salida aufhängen. Der Stoff soll zwei Wochen lang hängen bleiben.

dapd

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch