Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kunstmacht China

Auf Expansionskurs: Chinesische Künstler boomen, und China wird als Kunstmarkt immer wichtiger. Eine chinesische Sotheby's-Mitarbeiterin vor einem Werk des Künstlers Yue Minjun. (3.10.2007)
Der wohl berühmteste chinesische Künstler: Ai Weiwei. Der Künstler wurde wegen «Wirtschaftsverbrechen» mehrere Monate von der Regierung festgehalten und sein Atelier in Shanghai zerstört. (16.11.2011)
Ein Besucher vor einem Werk der Künstlerin Jenny Holzer an der Kunstmesse in Hongkong. Die Messe gehört jetzt der Art Basel.  (25.5.2010)
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.