Zum Hauptinhalt springen

Holy Kitsch!

Angela Joerg hat 1,5 Millionen 3-D-Karten geerbt – Jesus, Mickey Mouse, nackte Frauen. Von Zürich aus hatte ihr Grossonkel damit Europa erobert. Die Geschichte von Robert Cantieni.

Angela Joerg mit einem kleinen Teil ihres Erbes. «Diese Karten – das war Röbi.»
Angela Joerg mit einem kleinen Teil ihres Erbes. «Diese Karten – das war Röbi.»
Sabina Bobst
1 / 1

Jesus, Donald und die beiden Hirsche sind Brüder. Das mag etwas zugespitzt sein. Zumindest haben die dreidimensionalen Bilder denselben Vater. Ihre Familie ist gross und bunt. Winnie the Pooh, Papst Johannes Paul II. und namenlose neckische Damen in Dessous gehören ebenso dazu wie Heilige und Landschaftsidyllen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.