Zum Hauptinhalt springen

«Es ist doch okay, Kunst nicht zu verstehen»

Olafur Eliasson ist einer der weltweit gefragtesten Künstler. Jetzt stellt er in Zürich aus. Wir haben ihn in seinem Berliner Studio getroffen.

Er gehört zu den wichtigsten Kunstschaffenden der Gegenwart: Olafur Eliasson.
Er gehört zu den wichtigsten Kunstschaffenden der Gegenwart: Olafur Eliasson.
Franca Candrian
Im Kunsthaus Zürich auch von aussen sichtbar: «Algae window».© 2020 Olafur Eliasson
Im Kunsthaus Zürich auch von aussen sichtbar: «Algae window».© 2020 Olafur Eliasson
Franca Candrian
So entstehen Olafur Eliassons Werke. Auch Skizzen und Vorarbeiten sind im Kunsthaus zu sehen.
So entstehen Olafur Eliassons Werke. Auch Skizzen und Vorarbeiten sind im Kunsthaus zu sehen.
Franca Candrian
1 / 6

Wie definieren Sie gute Kunst?

Kunst ist dann gut, wenn sie jemandem das Gefühl gibt, ihm sei zugehört worden. Wenn man vor einem Werk steht und sagen kann: Ha! Das kenne ich! Das kenne ich ganz genau. Dieses Gefühl, das ich nicht in Worte fassen konnte – jetzt weiss ich, was es ist und wie es aussieht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.