Zum Hauptinhalt springen

Die Scheibe als Schauplatz

Bühne statt Bushaltestelle: Das interdisziplinäre Kunstprojekt Transform startet 
Versuch Nummer vier.

Der Projektname Transform gilt auch für das eigene Konzept.
Der Projektname Transform gilt auch für das eigene Konzept.
zvg

Dieser Ort hat so viele Menschen gesehen, doch nur die wenigsten haben zurückgeschaut. Inzwischen ist das Archiv der Schweizer Eisenbahn, «SBB Historic», vom Bollwerk nach Windisch umgezogen, die Räume, durch deren Glasfront die Geräusche von schnaufenden Bussen dringen, stehen leer. Ein Unort zwischen Bahnhofsschlund und Betonwüste, wo bisher vor allem Graffitikünstler ihre Spuren hinterliessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.