Zum Hauptinhalt springen

Pereira sucht junge Dirigenten

Das Salzburg-Marketing läuft an: In Zürich wurde der Young Conductors Award präsentiert. Dabei demonstrierte Alexander Pereira höhere Verkaufskunst.

Charmeoffensive in Zürich: Alexander Pereira.
Charmeoffensive in Zürich: Alexander Pereira.
Keystone

Eigentlich hätte Alexander Pereira bei der Pressekonferenz diesen Mittwoch zwei Hüte anziehen wollen, einen passenden Zürcher Hut und einen Salzburger Hut, der ihm noch etwas zu gross ist. Aber die Hüte waren nicht da, und wie Pereira selbst einen missglückten Gag noch für eine Charmeoffensive verwendete, war schon höhere Verkaufskunst. Diese Kunst wird er nun ausgiebig pflegen, denn im Hinblick auf die Salzburger Festspiele werden zwischen Wien und New York zahlreiche Pressekonferenzen stattfinden – weil die Festspiele nun mal ein «Global Player» seien, wie Präsidentin Helga Rabl-Stadler sagte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.