Zum Hauptinhalt springen

Die Flitterwochen sind vorbei

Seit eineinhalb Jahren ist der Franzose Lionel Bringuier Chefdirigent des Zürcher Tonhalle-Orchesters. Nun erscheint die gemeinsame Ravel-Gesamtaufnahme.

Zürich ist Lionel Bringuiers erster wichtiger Chefposten. Foto: Gaëtan Bally (Keystone)
Zürich ist Lionel Bringuiers erster wichtiger Chefposten. Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Es ist einiges passiert, seit Lionel Bringuier als Chefdirigent des Zürcher Tonhalle-Orchesters angetreten ist. Man erinnert sich an seine erste Pressekonferenz nach der Wahl, als auf die Frage nach CD-Plänen betretenes Schweigen herrschte – und jetzt liegt da eine Gesamtaufnahme von Ravels Orchesterwerken auf dem Tisch, versehen mit dem gelb-schwarzen Orden der Deutschen Grammophon. Ein Coup.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.