Zum Hauptinhalt springen

Sieht so Miss Marple aus?!

Noch keine 39 Jahre alt, soll Hollywoodstar Jennifer Garner Agatha Christies Miss Marple spielen. Wir zeigen weitere Fehlbesetzungen.

Ungewöhnliche Besetzung: Die US-Schauspielerin Jennifer Garner wird...
Ungewöhnliche Besetzung: Die US-Schauspielerin Jennifer Garner wird...
Keystone
1 / 1

Für Margaret Rutherford war die Rolle wie geschaffen. Mit über siebzig brillierte die Schauspielerin in den Sechzigerjahren in den Christie-Verfilmungen als ältere Dame. Nun plant Disney die Kult-Oma und Meisterdetektivin zurück auf die Leinwand zu bringen. Die Besetzung lässt aufhorchen - und abwinken: Nicht eine der grossen, reiferen Damen Hollywoods wie die 65-jährige Helen Mirren oder die 76-jährige Judi Dench bekamen den Zuschlag. Die junge amerikanische Schönheit Jennifer Garner («Elektra», «Juno») soll die Rolle übernehmen. Offenbar wollen die Produzenten den Stoff relativ frei neu verfilmen. Ob das gut geht? Die erste Fehlbesetzung der Filmgeschichte wäre Garner sicher nicht, wie unsere Bildstrecke zeigt.

Fallen Ihnen weitere Fehlbesetzungen ein? Vorschläge bitte unten eintragen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch