Zum Hauptinhalt springen

Sean Connerys Ex-Frau ist tot

Diane Cilento, australische Schauspielerin und ehemalige Ehefrau von James-Bond-Darsteller Sean Connery, ist einen Tag nach ihrem 78. Geburtstag gestorben.

Elf Jahre verheiratet mit «007» Sean Connery: Diane Cilento, die 78-jährig gestorben ist.
Elf Jahre verheiratet mit «007» Sean Connery: Diane Cilento, die 78-jährig gestorben ist.
Keystone

Diane Cilento sei seit längerem krank gewesen, hiess es in Medienberichten. In ihrer Karriere wirkte sie in rund 30 Kinofilmen mit, spielte Theater und schrieb zwei Romane sowie die Autobiografie «My Nine Lives». Für ihre Rolle in «Tom Jones» war sie 1963 in der Kategorie Beste Nebendarstellerin für den Oscar nominiert worden.

Nachdem sie in den 1980er-Jahren das Open-Air-Theater Karnak Playhouse im Daintree-Regenwald eröffnet hatte, widmete sich Cilento hauptsächlich dessen Leitung und drehte kaum noch Filme.

Mit dem «007»-Darsteller Sean Connery war die Schauspielerin elf Jahre verheiratet. Die Ehe ging 1973 zu Bruch – was Cilento auch auf den plötzlichen Ruhm des heute 81 Jahre alten Connery zurückführte: «In der einen Minute bist du ein Schauspieler, der um eine Rolle als Lkw-Fahrer oder Boxer kämpfen muss, in der nächsten der begehrteste Charmeur der westlichen Welt.» Aus der Ehe ging Sohn Jason Connery (48) hervor, der auch Schauspieler ist.

SDA/dj

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch