Zum Hauptinhalt springen

Roman Polanskis Tanz mit den Richtern

Roman Polanski wurde im September in der Schweiz verhaftet. Der Regisseur erschuf internationale Leinwand-Klassiker, darunter «Ekel» (1965 mit Catherine Deneuve), «Tanz der Vampire» (1967), «Rosemary's Baby» (1968), «Chinatown» (1974), «Frantic» (1988) und 2002 der Alterserfolg «Der Pianist».
Das Regie-Debüt: «Das Messer im Wasser». Sein 1961 in Polen produzierter Film ebnete ihm den Weg in den Westen, 1963 emigrierte er.
Unermüdlicher Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler: Der 75-Jährige kann auf viele Hochs und einige Tiefs zurückblicken – sowohl privat als auch beruflich. Im Bild: Polanski im Jahr 2006 an der Premiere des Musicals «Tanz der Vampire», das auf seinem gleichnamigen Film basiert.
1 / 18

Mediengeiler Richter

Das Opfer ist heute eine pausbäckige Hausfrau

Polanski schweigt