Zum Hauptinhalt springen

Mit diesem Blockbuster greift China Hollywood an

Für 140 Millionen drehte Star- und Staatsregisseur Zhang Yimou «Die grosse Mauer». Damit soll die US-Vorherrschaft auf dem Weltkinomarkt gebrochen werden.

Johnny Erling/Die Welt
Matt Damon in «Die grosse Mauer».
Matt Damon in «Die grosse Mauer».
Universal Pictures
Die Chinesen schützen mit der Mauer ihr Land vor dem Angriff von Monstern.
Die Chinesen schützen mit der Mauer ihr Land vor dem Angriff von Monstern.
Universal Pictures
1 / 4

Muss Chinas Geschichte, besonders die seiner Grossen Mauer, neu geschrieben werden? Auf Chinesisch heisst sie die 10.000 Li oder 5000 Kilometer lange Mauer. Gerade wurde sie im Auftrag der Kulturschutzbehörden mit modernster Technologie neu vermessen. Die Mauer war, alles zusammengerechnet, viermal so lang: stolze 21.196 Kilometer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen