Zum Hauptinhalt springen

Kurzfilm der Woche: Wie geht nochmals Sex?

Machen uns die digitalen Gadgets gescheiter oder dümmer? Der Kurzfilm «Digital Dementia» hat die Antwort.

Sieht so unsere Zukunft aus? Kurzfilm «Digital Dementia».

In der bunten Stadt ist nichts normal. Pins fallen vom Himmel, die Erde bebt immer wieder, ein Hund jault pausenlos, ein Mann altert im Sekundentakt und weitere Menschen tun sich weh. Etwas haben sie alle gemeinsam: Sie benutzen ein Smartphone und dessen Apps.

Der Film «Digital Dementia» greift ein aktuelles Thema auf: Wie digitale Medien und Geräte unser Verhalten und unser Hirn verändern. Machen sie uns gescheiter - oder dümmer? Darüber haben sich nicht nur Psychologen und Neurowissenschaftler Gedanken gemacht, sondern zwei Schweizer Animationsfilmer. Ihre Schlussfolgerung ist ziemlich eindeutig. Aber sehen Sie selbst.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch