Zum Hauptinhalt springen

Grosses Kino

Eine Clipshow zum Schweizer Film, der derzeit im Landesmuseum in Zürich in einer Ausstellung gefeiert wird.

«Les petites fugues» von Yves Yersin (1979)

Pipe, der Bauernknecht aus dem Fluchtdrama «Les petites fugues» des Westschweizers Yves Yersin, kauft sich ein Moped und träumt vom besseren Leben. Quelle: Youtube

----------

«Die letzte Chance» von Leopold Lindtberg (1945)

In diesem brisanten Flüchtlingsdrama gelingt während des Zweiten Weltkriegs zwei alliierten Militärs die Flucht aus Italien. In den Schweizer Alpen geraten sie ins Visier der Nazis. Quelle: Youtube

----------

«Cafe Odéon» von Kurt Früh (1959)

Emil Hegetschweiler gibt den Kellner in Kurt Frühs Zeitbild der beginnenden Sechzigerjahre, in dem farbige Charakter im Odeon sitzen und eine junge Frau ihren Mann sucht, der allerdings im Gefängnis sitzt. Quelle: Youtube

----------

«Die Herbstzeitlosen» von Bettina Oberli (2006)

Was es wohl in der grossen Stadt so gibt? Die alten Freundinnen aus «Die Herbstzeitlosen» kaufen in Bern Stoff für ihre Lingerie-Boutique im Emmental ein. Quelle: Youtube

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch