Zum Hauptinhalt springen

«Game of Thrones»: Trailer der fünften Staffel geleakt

Die Vorschau wurde heimlich mit einem Smartphone abgefilmt. Im April wird die Fortsetzung der Fantasy-Serie ausgestrahlt werden.

Durch einen Leak landete der Trailer zur fünften Staffel von «Game of Thrones» bei Youtube. Am Donnerstag liefen in einigen IMAX-Kinos in den USA die beiden finalen Episoden der vierten Staffel. Dabei wurde auch der Trailer zur fünften Staffel gezeigt, den ein Zuschauer offenbar mit einem Smartphone abgefilmt und bei Youtube hochgeladen hat, so schreiben amerikanische Nachrichtenportale.

Ein Wiedersehen mit dem königlichen Zwerg

Die zehn neuen Folgen werden ab dem 12. April parallel zu den Sendeterminen in den USA auch in Deutschland ausgestrahlt. Bislang hielt HBO sich mit langen Trailern zurück und veröffentlichte nur kleine, rätselhafte Video-Schnipsel, um das Interesse aufrecht zu erhalten. Der geleakte Trailer deutet an, was die Zuschauer ab April erwartet. Das Schicksal von Tyrion Lannister (Peter Dinklage) wird gezeigt, er musste am Ende von Staffel vier fliehen. Auch bei Drachenmutter und Königin Daenerys scheint es nicht ganz rund zu laufen, unangenehmer noch die Situation ihres einstigen Beraters Ser Jorah Mormont (Iain Glen): Der Trailer zeigt, wie er sich in einem Schwertkampf beweisen muss.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch