Zum Hauptinhalt springen

Ein Klümpchen reines Gold

Um das Zurich Film Festival kommt man nicht mehr herum. Aber wann kommt man dort an?

Selfie mit einem Star: Liam Hemsworth posiert in Zürich mit seinen Fans. Foto: Andreas Rentz (Getty Images)
Selfie mit einem Star: Liam Hemsworth posiert in Zürich mit seinen Fans. Foto: Andreas Rentz (Getty Images)

Ging da ein Auge vorbei? Tatsächlich, auf dem Sechseläutenplatz, zwischen Festivalzelt und grünem Teppich, ging einer (oder eine) in einem goldenen Augapfelkostüm vorüber. Das Zurich Film Festival (ZFF) hat also auch ein Maskottchen, und man fands nicht unpassend. Es glitzerte, stand im Weg und glich einem aufgequollenen Medizinball. Wollte uns das Festival mit dem massigen Werbeträger sagen, dass uns ob seines Programms die Augen übergehen? Oder vielleicht auch nur: Ihr entkommt uns nicht, wir haben uns postiert. Das wohl am ehesten, man entkam dem Festival ja kaum in den letzten zehn Tagen. Was nicht heisst, dass man so richtig angekommen wäre, auch im elften Jahr noch nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.