Zum Hauptinhalt springen

Dschungelcamp auf Leben und Tod

«The Hunger Games» ist die grosse neue Kinokiste für die Jugend von heute und setzt auf die Ungerührtheit von Videospielen.

Pocahontas trifft auf «Gladiator»: Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen in einer Szene aus «The Hunger Games»
Pocahontas trifft auf «Gladiator»: Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen in einer Szene aus «The Hunger Games»
PD

Das Ekligste vorab: Ja, Jennifer Lawrence kann Eichhörnchen häuten. Sie findet das nicht besonders toll, sagt aber: «Zur Vegetarierin bin ich deswegen nicht geworden, das wäre unvorstellbar.» Sie hat dies gelernt für «Winter’s Bone», den Independentfilm, der ihr viel Ehre und letztes Jahr eine Oscar-Nomination einbrachte. Sie war damals 19 und spielte die Rolle einer mausarmen 16-jährigen Hinterwäldlertochter, die eine depressive Mutter und kleine Geschwister durchbringen muss, so cool und abgebrüht, dass die Filmwelt staunend den Hut zog vor ihr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.