Zum Hauptinhalt springen

Die Frau mit dem nachhaltigen Orgasmus

Meg Ryan, Königin der Romantikkomödie, feiert am Samstag ihren 50. Geburtstag. Rückblick auf ein bewegtes Hollywood-Leben.

Actress Meg Ryan attends a screening of "The Women" hosted by The Cinema Society in New York on Thursday, Sept. 11, 2008.  (AP Photo/Peter Kramer)
Actress Meg Ryan attends a screening of "The Women" hosted by The Cinema Society in New York on Thursday, Sept. 11, 2008. (AP Photo/Peter Kramer)
Peter Kramer), Keystone
Grosse Erfolge feierte Ryan, hier 1993 am Filmfestival von Deauville, vor allem mit Komödien wie ...
Grosse Erfolge feierte Ryan, hier 1993 am Filmfestival von Deauville, vor allem mit Komödien wie ...
Reuters
Nicht ganz so begeistert war die Jury der «Goldenen Himbeere». Für ihre Darstellung einer betrogenen Ehefrau in «The Woman» wurde sie für den Negativ-Oskar nominiert.Im Bild: Ryan an der Premiere von «The Woman». (4. September 2008)
Nicht ganz so begeistert war die Jury der «Goldenen Himbeere». Für ihre Darstellung einer betrogenen Ehefrau in «The Woman» wurde sie für den Negativ-Oskar nominiert.Im Bild: Ryan an der Premiere von «The Woman». (4. September 2008)
GABRIEL BOUYS, AFP
1 / 6

Über zwei Jahrzehnte ist der Kultfilm «Harry und Sally» mittlerweile alt. Ende 20 war Meg Ryan, als sie die legendäre Orgasmus-Szene mit Filmpartner Billy Crystal spielte. Die Erfolgskomödie war der grosse Durchbruch für die in Fairfield im US-Bundesstaat Connecticut geborene Schauspielerin, die seither in zahlreichen Filmen zu sehen war. Doch auch mit 50 Jahren dürfte der Part der Sally Albright immer noch als ihre Paraderolle gelten. Am Samstag (19. November) feiert Ryan ihren runden Geburtstag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.