Zum Hauptinhalt springen

Bye-bye, Jar Jar Binks!

Der nervigste Filmcharakter findet keinen Platz mehr im neusten «Star Wars»-Drehbuch.

Gute Nachricht für viele «Star Wars»-Fans: Die umstrittene Witzfigur Jar Jar Binks wird beim siebten Teil der Weltraumsaga, der am 17. Dezember in die Kinos kommt, nicht mehr mit an Bord sein.

«Jar Jar ist definitiv nicht im Film», sagte Produzentin Kathleen Kennedy am Sonntag unter Applaus bei einer Pressekonferenz. Auch die wuscheligen Ewoks werden nicht wieder auftauchen. Ansonsten halten sich die Macher nach wie vor sehr bedeckt über den Inhalt von «The Force Awakens».

Unbeliebt und überflüssig: Auch die Ewoks sind nicht mehr dabei.

Der tollpatschige Charakter Jar Jar Binks hatte 1999 in «The Phantom Menace» seinen ersten Auftritt und traf bei vielen Freunden der Serie auf Unwillen, die das Wesen als Anbiederung an den Mainstream empfanden. Eine Online-Umfrage unter Filmfans kürte etwa 2006 Binks zum nervigsten Filmcharakter aller Zeiten.

SDA/ama

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch