ABO+

Kein Hit in Sicht

Das Berner Duo Lo & Leduc veröffentlicht fünf neue Lieder. Und nimmt mit diesen – gewollt oder nicht – etwas Wind aus den Segeln der Erfolgsmaschinerie.

Hypes können sich auch schnell wieder verflüchtigen: Bei Lo (links) und Leduc herrscht Zukunftsskepsis.

Hypes können sich auch schnell wieder verflüchtigen: Bei Lo (links) und Leduc herrscht Zukunftsskepsis.

(Bild: Maximilian Lederer)

Ane Hebeisen

Der immense Erfolg war ihnen stets etwas ungeheuer, dem Lo und dem Leduc aus Bern. Und auch wenn sie, die letztes Jahr mit «079» den helvetischen Hitparaden-Rekord für den längsten Spitzenritt aufgestellt haben, ihren Triumph gerade so gut es geht auskosten – so richtig gewöhnt haben sie sich daran noch immer nicht.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt