Jörg-Ewald Dähler ist gestorben

Die Berner Musikszene hat am Samstag einen ihrer Pioniere verloren.

Das Berner Musikleben verdankt ihm wichtige Impulse: Musiker Jörg Ewald Dähler ist 85-jährig gestorben.

Das Berner Musikleben verdankt ihm wichtige Impulse: Musiker Jörg Ewald Dähler ist 85-jährig gestorben. Bild: Susanne Keller

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der bekannte Berner Cembalist, Dirigent und Komponist Jörg Ewald Dähler ist tot. Er wurde 85 Jahre alt. Wie seine Familie mitteilt, ist er am Samstag nach langjähriger Krankheit friedlich eingeschlafen.

Die Berner Musikszene hat Dähler, einem Urgestein der Berner Barockszene, vieles zu verdanken. Der langjährige künstlerische Leiter des Berner Kammerchors (1974 bis 2011) war in jeder Hinsicht ein beflügelnder und innovativer Geist. Seine jährlichen Konzertaufführungen im Berner Münster wurden für viele ein Fixpunkt in der Agenda.

Der engagierte und tiefgründige Musiker bereicherte und prägte eine ganze Ära durch seine künstlerische Arbeit. So leitete er etwa von 1965 bis 1998 auch die viel beachteten und von ihm gegründeten Konzerte im Berner Rathaus. Dähler, der für seine Tätigkeit nicht nur den Kulturpreis des Kantons Bern und die Medaille der Burgergemeinde erhielt, war auch als Gastdirigent und Solist in Europa und Asien ein gerne gesehener Gast.

Eine ausführliche Würdigung folgt. (DerBund.ch/Newsnet)

Erstellt: 06.11.2018, 10:30 Uhr

Artikel zum Thema

Von Jörg zu Jörg: Wechsel bei Berner Traditionschor

Der Berner Kammerchor kommt in neue Hände: Nach 37 Jahren gibt Jörg Ewald Dähler die künstlerische Leitung an den 45-jährigen Deutschen Jörg Ritter ab. Mehr...

Perfekt um die Ecke gespielt

Kritik Die Camerata Bern unter der Leitung von Antje Weithaas verzückte das Publikum im Zentrum Paul Klee mit vortrefflicher Spielkunst, Leidenschaft und Humor. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Schlangenfrauen: Kontorsionistinnen während einer Aufführung im Cirque de Soleil in Auckland. (14. Februar 2019)
(Bild: Hannah Peters/Getty Images) Mehr...