Zum Hauptinhalt springen

Jede Familie hat ihre Geheimnisse

Die Literatur erzählt von dem, was verborgen bleiben soll. Die Verstrickungen von Verwandten in Liebe und Hass haben die grossen Erzähler von jeher fasziniert.

Peter von Matt, Geisteswissenschaftler und Autor. Foto: Keystone
Peter von Matt, Geisteswissenschaftler und Autor. Foto: Keystone

Familien. Jede und jeder hat eine. Jeder kennt sie von innen. Jeder berichtet gelegentlich davon, und doch erzählt man selbst den vertrautesten Freunden nicht alles, was man von seiner Familie weiss. Wie die eigene Person eine verschwiegene Zone hat, hat sie auch die Familie.

Jede Familie hat ihre Geheimnisse. Im Urereignis des europäischen Theaters, der Orestie des Aischylos, fällt am Ende der allerersten Szene der Satz: «Wenn dieses Haus erzählen könnte: Vieles käm ans Licht.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.