Zum Hauptinhalt springen

TV-Kritik: «Der hat einen Tick!»

Ein übermotivierter Jungermittler war die Triebfeder im Münchner «Tatort», der die Zuschauer mit zwei Schockmomenten überraschte.

«Bis gleich», sagt die 15-jährige Carla zu ihrer Mutter am Telefon und...
«Bis gleich», sagt die 15-jährige Carla zu ihrer Mutter am Telefon und...
DasErste.de
...macht sich auf den Weg nach Hause, einer dunklen Nebenstrasse entlang.
...macht sich auf den Weg nach Hause, einer dunklen Nebenstrasse entlang.
DasErste.de
Plötzlich haben sie ihn, den hustenden Mörder, der vor ihnen davongerannt ist. Nach der Verfolgungsjagd durch den Wald ist der Fall für Leitmayr endgültig gelöst.
Plötzlich haben sie ihn, den hustenden Mörder, der vor ihnen davongerannt ist. Nach der Verfolgungsjagd durch den Wald ist der Fall für Leitmayr endgültig gelöst.
DasErste.de
1 / 10

«Sie werden ihn lieben!», versprach Kriminaloberrat Wellisch den Hauptkommissaren Batic und Leitmayr. Damit war klar, dass die beiden ihren neuen Kollegen nicht würden ausstehen können. Genauso wie klar war, dass Teenagerin Carla niemals daheim ankommen würde, als sie der Mama spätabends «Bis gleich» ins Handy sagte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.