Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Eine Dschungelkrone brauche ich nicht»

Vincent Raven hat das Camp verlassen und ist glücklich im Hotel eingetroffen. «Es war also nicht ganz einfach», sagt er rückblickend über das Leben im Camp.
Die lang ersehnte Abreise wurde durch die Hochwasser verzögert: Am Donnerstag wurde Vincent Raven abgewählt, doch erst am Samstag konnte er das Produktionsgelände verlassen.
Wir behalten ihn anders in Erinnerung: Als Mann, der seine Mitspieler aufpäppelt, Reis zu kochen weiss und ungerührt Kakerlakenshakes verputzt. Gute Heimreise, Vincent!
1 / 9

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema