Zum Hauptinhalt springen

Die Nächste, bitte

Neid, Konkurrenz, Zickenkrieg – in «Germany's Next Topmodel» spiegeln sich viele Erfahrungen, die junge Menschen aus ihrer Lebenswelt kennen.

Die Moderatorin und ihre «Meeedchen»: Heidi Klum umgeben von den zehn erfolgreichsten Teilnehmerinnen der 14. Staffel ihrer Casting-Show. Foto: Micah Smith/ProSieben
Die Moderatorin und ihre «Meeedchen»: Heidi Klum umgeben von den zehn erfolgreichsten Teilnehmerinnen der 14. Staffel ihrer Casting-Show. Foto: Micah Smith/ProSieben

«Schnipp, schnapp, Haar ab», sagt Heidi eingangs diabolisch grinsend, zwei Werbeblöcke später gellen schon die Oh-mein-Gott!-Schreie durchs Studio, und bei Justine kullern Tränen, weil sie ja von einer langen Mähne träumt, jetzt aber einen Kurzhaarschnitt verpasst bekommt, während die in die Modelvilla zurückgekehrte Jasmin klagt, dass sie von den anderen Mädchen gemobbt werde (was sich zwei Folgen später von selbst erledigt, da Jasmin im Zorn Lena ein Büschel Haare ausreisst und rausfliegt).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.