Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Das Radio zum Anschauen

Der Radiohörer als Voyeur: Bei «3 auf zwei» kann man sich Mario Torriani und seine Kollegen auch visuell an den Frühstückstisch holen.

Der Hörer ist eben auch ein Voyeur

Ein Gefühl von Geselligkeit kommt auf

Ist das nun Konvergenz?

Kein Erfolgsdruck