Zum Hauptinhalt springen

Affengeiler Schwanengesang

Der «Tatort» am Ostermontag war blutiger Thriller, ein wilder Abschiedssong von Utopien, so gut gemacht, dass seine Unglaubwürdigkeit egal war.

Fünf Bad Bunnies, die die Welt verbessern wollen. Oder doch nicht?
Fünf Bad Bunnies, die die Welt verbessern wollen. Oder doch nicht?
DasErste
Lagebesprechung im Hauptquartier der Politaktivisten aus Post-Apo-Zeiten.
Lagebesprechung im Hauptquartier der Politaktivisten aus Post-Apo-Zeiten.
DasErste
Bundespolizist Falke (Wotan Wilke Möhring) und der Chef vom MEK (Torsten Michaelis) planen die Stürmung des Gebäudes und die Überwältigung der Geiselnehmer.
Bundespolizist Falke (Wotan Wilke Möhring) und der Chef vom MEK (Torsten Michaelis) planen die Stürmung des Gebäudes und die Überwältigung der Geiselnehmer.
DasErste
1 / 5

Die «Tatort»-Intro klingt aus, und der Hit «Bombtrack» der Rap-Metal Band Rage Against the Machine knallt rein, derweil ein verdreckter Transporter auf einen verratzten Hof ruckelt. Der sozialkritische Song wütet «But I learned to burn the bridge and delete those who compete», und aus dem Kastenwagen schiebt sich ominös ein Springerstiefel.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.