Katja Stauber gibt Moderation bei der «Tagesschau» ab

Nach 27 Jahren vor der Kamera wechselt die SRF-Frau den Posten.

«Alle Welt spricht davon, dass man aufhören soll, wenn es am schönsten ist. Wenige tun es dann aber tatsächlich», wird Katja Stauber in einer Medienmitteilung des Senders zitiert. Foto: SRF

«Alle Welt spricht davon, dass man aufhören soll, wenn es am schönsten ist. Wenige tun es dann aber tatsächlich», wird Katja Stauber in einer Medienmitteilung des Senders zitiert. Foto: SRF

Ab März 2020 wird Katja Stauber bei der «Tagesschau» eine neue Rolle einnehmen. Sie wird die Moderation abgeben und als Produzentin hinter die Kamera wechseln.

«Alle Welt spricht davon, dass man aufhören soll, wenn es am schönsten ist. Wenige tun es dann aber tatsächlich. Ich mache es: 36 Jahre vor einem Mikrofon oder einer Kamera – 27 Jahre davon allein bei der ‹Tagesschau› – sind fast ein ganzes Berufsleben. Das reicht jetzt erstmal», sagt Stauber in einer SRF-Mitteilung..

Von ihren Kolleginnen und Kollegen gibts viel Lob und Erleichterung, dass die Moderatorin der Sendung dennoch erhalten bleibt. «Eine Ära geht zu Ende. Katja Stauber gibt der ‹Tagesschau›-Hauptausgabe seit 27 Jahren ein Gesicht und ist für das Publikum eine verlässliche Stimme bei der Einordnung des Weltgeschehens», sagt Redaktionsleiterin Regula Messerli. Und Tristan Brenn, Chefredaktor TV, lobt: «Mit ihrer unverwechselbaren Persönlichkeit prägt Katja Stauber die ‹Tagesschau›-Hauptausgabe seit Sommer 1992 und ist damit zu einer Institution in den Schweizer Wohnstuben geworden.»

Stauber beendete ihre Moderationen jeweils mit einem schweizerdeutschen «uf Wiederluege» – es wurde ihr Markenzeichen. Im Februar 2020 wird sie es nun ein letztes Mal in die Kamera sagen.

Über Katja Staubers Nachfolge informiert SRF zu einem späteren Zeitpunkt. Sie werde «in den nächsten Monaten» geregelt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt