Zum Hauptinhalt springen

Voodoo-Seminar für Berner Studenten

Ein ungewöhnliches Seminar können Studierende der Universität Bern bald besuchen: Schriftsteller Louis-Philippe Dalembert aus Haiti führt sie in den Voodoo-Kult ein.

Der haitianische Schriftsteller, Louis-Philippe Dalembert.
Der haitianische Schriftsteller, Louis-Philippe Dalembert.
zvg

Dalembert ist einer der bedeutendsten karibischen Autoren seiner Generation. Im Frühjahrssemester wird er der dritte «Friedrich-Dürrenmatt-Gastprofessor für Weltliteratur» in der Bundesstadt.

Nebst weiteren Veranstaltungen wird Dalembert die Berner Studierenden bis Ende Mai wöchentlich in Literatur, Malerei und Kult des Voodoo einführen. «Es wird sich zeigen, wie weit die praktischen Übungen des Seminars gehen werden», schreibt die Pressestelle der Universität.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch