Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Relotius soll Leser mit Spendenaufruf getäuscht haben

Claas Relotius soll von seinem privaten E-Mail-Konto aus Spendenaufrufe verschickt haben, um angeblich Waisenkindern in der Türkei zu helfen. (Archiv)

Adoption von Waisenkindern sei erfunden

Artikel auch in Schweizer Zeitungen

AFP/sep