Zum Hauptinhalt springen

Nicht schon wieder diese Pose

Die Feriensaison ist vorüber. Jetzt werden die Fotos aussortiert. Hier sind die grössten Klischees unter den Touristenbildern.

Wurde wohl noch nie aus der Ferne fotografiert: Das Washington Monument.
Wurde wohl noch nie aus der Ferne fotografiert: Das Washington Monument.
Flickr.com
Altbekannte Spielchen mit dem Schiefen Turm von Pisa.
Altbekannte Spielchen mit dem Schiefen Turm von Pisa.
Flickr.com
Und auch den Taj Mahal kneift man nur zu gerne in die Spitze.
Und auch den Taj Mahal kneift man nur zu gerne in die Spitze.
Flickr.com
1 / 13

Die Ferienzeit ist vorüber, die Sommerbräune verblasst allmählich, genauso wie die Erinnerungen an die erholsamen Tage in der Ferne. Der Moment ist gekommen, die zahllos geknipsten Urlaubsfotos auszusortieren.

Waren Sie in Paris? Dann wetten wir, dass Sie ein Foto vom Eiffelturm geschossen haben. Und zwar aus der Ferne, sodass er winzig klein erscheint. Oder waren Sie in Ägypten? Ein Bild ist bestimmt darunter, in dem Sie wie ein Pharao posieren. Oder haben Sie lieber eine Sphinx geküsst? In London haben Sie sicher aus einer Telefonkabine herausgeguckt oder sind wie einer der Beatles über einen Fussgängerstreifen der Abbey Road gegangen.

Niemand ist gefeit vor diesen Klischees unter den Touristenfotos. In unserer Bildstrecke haben wir die prominentesten gesammelt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch