Zum Hauptinhalt springen

Hair for her

Güzin Kar denkt über eine neue UNO-Kampagne nach.

Unsere Kolumnistin Güzin Kar.
Unsere Kolumnistin Güzin Kar.

Liebe UNO, nachdem ich vorige Woche eure Werbekampagne mit der Zielgruppe «feministisch orientierter Mann mit Karton, Edding und Tagesfreizeit» ein bisschen kritisiert habe, möchte ich mich nun in aller Form entschuldigen. Nicht ganz freiwillig, denn ich und andere Frauen, die euren Werbespot gar durchsichtig fanden und durchschauten, wurden zurechtgewiesen, gemassregelt, man drohte uns mit Liebesentzug und Haareausreissen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.