Zum Hauptinhalt springen

Goethe, Schiller und die Zwiebel

Der Zippelmarkt von Weimar ist älter als der Berner Zibelemärit – wahrscheinlich.

Zwiebelmarkt auf dem Frauenplan mit Goethes Wohnhaus (hinten rechts) und dem grünen Weissen Schwan.
Zwiebelmarkt auf dem Frauenplan mit Goethes Wohnhaus (hinten rechts) und dem grünen Weissen Schwan.
Foto: Johannes Elze

Wer hats erfunden? Möglich, dass ein Vorläufer des Berner Zibelemärit schon im Mittelalter stattfand. Einige sehen die Anfänge des Marktes nach dem Stadtbrand von 1405, wie man Wikipedia entnehmen kann: Er sei zum Dank an die Freiburger eingerichtet worden, welche nach der Feuersbrunst Nachbarschaftshilfe geleistet hätten. Dies sei ein «kühnes Märchen», ist dagegen einer Mitteilung von Bern Tourismus zu entnehmen, geboren «vor 60 Jahren in einer Stadtberner Schulstube».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.