Zum Hauptinhalt springen

50 Cent verunfallt

Der Rapper 50 Cent ist offenbar in einen Lastwagenunfall verwickelt worden. Wie schwer er verletzt wurde, ist noch unklar. Ob er am Openair Frauenfeld auftreten kann, ebenfalls.

Wurde offenbar in einen Unfall mit einem Lastwagen verwickelt: 50 Cent.
Wurde offenbar in einen Unfall mit einem Lastwagen verwickelt: 50 Cent.
Keystone

Die Fotos auf der Website ThisIs50.com sehen beunruhigend aus. 50 Cent liegt auf einer Krankenbahre am Boden. Die Augen sind verschlossen, der Kopf ist mit einer Halskrause fixiert. Auf einem zweiten Bild ist er offenbar bereits im Krankenhaus.

Gemäss Website ist der Rapper gestern Nacht in New York City in einen Autounfall verwickelt worden. Dabei fuhr er mit seinem SUV auf einen Lastwagen, dessen Fahrer offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Wie schwerwiegend die Verletzungen sind, ist noch nicht bekannt. 50 Cent sei in das nächste Krankenhaus in Queens gebracht worden. Derzeit würden Untersuchungen an Nacken und Rücken durchgeführt, heisst es auf ThisIs50.com.

Der Rapper sollte eigentlich am 6. Juli am Openair Frauenfeld auftreten. Die «Thurgauerzeitung.ch» hat beim Openair-Sprecher Joachim Bodmer nachgefragt. Dieser wollte sich jedoch nicht äussern, sondern erst das offizielle Statement des Managements abwarten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch