ABO+

Die Vergangenheit ist nie vergangen

Literarischer Herbst Gstaad: Ein Lyriker ist nicht bei Trost, und eine Autorin porträtiert ihre beiden Grossväter als Mitläufer.

Am Samstag wir Franz Dodel (Bild) Einblicke in seine Dichterwerstatt geben.

Am Samstag wir Franz Dodel (Bild) Einblicke in seine Dichterwerstatt geben.

(Bild: Beat Schweizer)

Ist dieser Dichter noch bei Trost? Seit 17 Jahren schreibt der 70-jährige Berner Franz Dodel am Endlos-Haiku «Nicht bei Trost», einem Denk- und Selbstverständigungsprozess mit offenem Ende. Mittlerweile sind sechs Bände mit je 6000 Zeilen erschienen. Die Entwicklung dieses Poems lässt sich im Internet (www.franzdodel.ch) verfolgen, neben dem Gedicht wird auch der geistige Kontext minutiös dokumentiert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt