ABO+

Die Pestalozzi-Schüleragenda wird literarisch

Wie man ganze Texte schreiben kann ohne den Buchstaben e: Das und noch viel mehr lernt die Jugend in der neuen Ausgabe des Pestalozzi-Kalenders.

Die Pestalozzi Kinderagenda aus dem Jahr 2014-2015

Die Pestalozzi Kinderagenda aus dem Jahr 2014-2015

(Bild: Christian Pfander (Archiv))

Einen ganzen Roman schreiben, in dem der Buchstabe e nicht ein einziges Mal vorkommt. Geht das überhaupt? Ja, ein Mitglied der französischen Autorengruppe Oulipo hat es gemacht – der Devise folgend, dass eine Spracherweiterung gerade durch strenge Regeln möglich ist. Im Beitrag zu dieser Form des Sprachspiels in der neuen Pestalozzi-Schüleragenda werden natürlich auch die Lesenden aufgefordert, es mit einem sogenannten Lipogramm gleichzutun. Oder das «Wörterbuch»-Experiment zu wagen: Man schlage eine zufällige Seite auf und notiere das erste Wort, das einen anspringt. Auf diese Weise werden weitere Wörter gesammelt, die dann alle in einem Text vorkommen müssen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...