Zum Hauptinhalt springen

Der Chef-Chrampfer verabschiedet sich

Das Gurtenfestival hat dieses Jahr sein Gelände erweitert und die Bühnen anders platziert. Hinter den Kulissen sorgt Festivalleiter Carlo Bommes dafür, dass alles reibungslos verläuft.

«Ich flippe nie aus»: Carlo Bommes auf der Hauptbühne des Gurtenfestivals.
«Ich flippe nie aus»: Carlo Bommes auf der Hauptbühne des Gurtenfestivals.
Adrian Moser

Mit forschem Schritt stapft er in festem Schuhwerk, kurzer Hose und Shirt mit firmeneigenem Logo über das Gurtengelände und schaut, dass mit dem Aufbau der Infrastruktur für das kommende Festival alles seine Richtigkeit hat. Das Funkgerät an der Schulter bleibt für die Interviewdauer still – wenn das Gurtenfestival im vollen Gange ist, wird es seinem Träger aber kaum eine ruhige Minute lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.