Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verzweifelt heiterer Blues

Als schwieriger Autor zu gelten, war für ihn kein Makel: Der Schriftsteller Jürg Laederach 2012 im Literaturhaus Zürich. Foto: Gaetan Bally

Erfolg in den 80er-Jahren

Wollte die Logik der Welt anfechten: Laederach bei einer Lesung im Jahr 2009. Foto: Georgios Kefalas

Seine desperate Weltsicht wurde aufgehellt durch abstrus-witzige Einfälle. In diesem Sinne war er ein verzweifelt heiterer Blueser.