Zum Hauptinhalt springen

Milo Rau wird Literatur-Kritiker

Der vielfach ausgezeichnete Schweizer Regisseur, Theaterautor und Essayist ist ab 2017 regelmässig Gast im «Literaturclub» des SRF.

Neuer Literaturkritiker: Milo Rau. Bild: SRF
Neuer Literaturkritiker: Milo Rau. Bild: SRF

Milo Raus Filme, Inszenierungen und theatralischen Schauprozesse sorgen international für grosse Aufmerksamkeit. Zuletzt wurde der Regisseur mit der Saarbrücker Poetikdozentur für Dramatik geehrt.

Nun wird Rau die Kritikerrunde des «Literaturclubs» ab 2017 ergänzen. Er wird neben den Kritikern Martin Ebel, Elke Heidenreich, Hildegard Keller, Rüdiger Safranski, Thomas Strässle und Philipp Tingler regelmässig über literarische Werke diskutieren. Zusätzlich gibt es in jeder Folge einen prominenten Gast.

«Ich freue mich ausserordentlich, dass wir mit Milo Rau eine Persönlichkeit für die Runde gewonnen haben, die literarische Kompetenz mit einem grossen Gespür für die wichtigen gesellschaftlichen Prozesse unserer Zeit verbindet», meint Judith Hardegger, Redaktionsleiterin vom «Literaturclub» in der Medienmitteilung von SRF.

Die erste Folge mit Milo Rau wird am 31. Januar 2017 ausgestrahlt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch