Zum Hauptinhalt springen

Emmentaler Lebenskraft und die Seele eines Samen

Der Schriftsteller, Kulturförderer und Übersetzer Hans Ulrich Schwaar ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Erst vor wenigen Jahren, im Alter von 90 Jahren, wanderte Hans-Ulrich Schwaar nach Lappland aus.
Erst vor wenigen Jahren, im Alter von 90 Jahren, wanderte Hans-Ulrich Schwaar nach Lappland aus.
Walter Däpp

«Meine Seele ist in Lappland», konnte man ihn immer wieder sagen hören. Und tatsächlich fand er seine tiefste Erfüllung in jenem Finnisch-Lappland, das ihm seit 1982 zum Erlebnis geworden ist und wo er als Freund und Mitarbeiter des 2010 verstorbenen Rentierhalters Iisakki-Mathias Syväjärvi immer wieder viele Monate lang gelebt hat. Dort, in Näkkälä, hat er nun, fast blind geworden, aber weiterhin dem Erlebnis der kargen nordischen Landschaft hingegeben, mit 94 Jahren auch sterben dürfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.