Zum Hauptinhalt springen

«Ein Trump, der kommt und geht»

Wie haben amerikanische Schriftsteller die Wahl erlebt? Krimiautorin Valery Wilson Wesley ermahnt die Afroamerikaner zur Wachsamkeit.

Valerie Wilson Wesley ist Journalistin und Autorin von Schauerromanen, Kinderbüchern und Krimis. Foto: Cédric von Niederhäusern
Valerie Wilson Wesley ist Journalistin und Autorin von Schauerromanen, Kinderbüchern und Krimis. Foto: Cédric von Niederhäusern

Die Wahl ist mehr als vier Wochen her, doch ich erwache noch immer jeden Morgen mit einem unguten Gefühl. Offenbar bin ich nicht die Einzige: Als die grüne Kandidatin Jill Stein eine Nachzählung der Stimmen in drei entscheidenden Bundesstaaten forderte, spendeten Leute aus der Bevölkerung sofort sechs Millionen Dollar für das Projekt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.