Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Erinnerungen haben sich verschoben»

Foto und Schriftstück des Schriftstellers Elias Canetti an der Literaturausstellung im Strauhof 2005.

Woraus besteht der Nachlass genau, wie umfangreich ist er?

Wie sollen die «Aufzeichnungen» in der Gesamtausgabe Platz finden?

Ist die Ausgabe finanziell gesichert?

Welche Rollen spielen Sie selbst bei der Betreuung des Nachlasses?

Elias Canetti war sehr heikel, was die Veröffentlichung seiner Werke angeht. Was heisst das für künftige Publikationen? Glauben Sie zu wissen, was Ihr Vater gewollt hätte?

Der Tod Ihres Vaters liegt über 20 Jahre zurück. Wie präsent ist er Ihnen, woran erinnern Sie sich?