Zum Hauptinhalt springen

«Der IS ist eine Truppe von Losern»

Naif Al-Mutawa hat 2006 den ersten islamisch inspirierten Superhelden-Comic geschaffen – und sich damit Morddrohungen von IS wie Christen eingehandelt. Heute gibts «The 99» fast überall.

Mit Naif Al-Mutawa sprach Alexandra Kedves
«The 99», die Superhelden aus dem Geist des Islam, kämpfen rund um den Globus für das Gute.
«The 99», die Superhelden aus dem Geist des Islam, kämpfen rund um den Globus für das Gute.
Naif Al-Mutawa

Der Anschlag auf «Charlie Hebdo» ist ein Schock für die ganze Welt.

Auch für die muslimische! Was da passierte, hat mit Religion rein gar nichts zu tun, auch wenn die Täter behaupteten, im Namen Allahs zu handeln. Wenn man sich in der Welt umschaut, stösst man überall auf Gewalt, Grausamkeit und Unmenschlichkeit; unsere Religionen aber wollen Frieden und Toleranz stiften. Es ist sehr schmerzlich für mich, zu sehen, wie junge Menschen aus ideologischen und politischen Gründen zu solchem Irrsinn verführt werden. Sie zerstören das Leben der anderen und ihr eigenes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen