Zum Hauptinhalt springen

Den Literaturnobelpreis bekommt…

Weil die Schwedische Akademie kneift, springt Redaktion Tamedia ein. Wählen Sie einen unserer neun Favoriten.

Da wurde er noch vergeben: Die Ständige Sekretärin Sara Danius Sekunden vor der Bekanntgabe des Literaturnobelpreises 2017.
Da wurde er noch vergeben: Die Ständige Sekretärin Sara Danius Sekunden vor der Bekanntgabe des Literaturnobelpreises 2017.

Heute, Punkt 13 Uhr, würde der Sekretär der Schwedischen Akademie verkünden: Der Literaturnobelpreis 2018 geht an … gefolgt von einem Namen, den die ganze lesende Welt gespannt erwartete. Die Verleihung ist ausgesetzt, weil die Schwedische Akademie, die den Preis vergibt, seit Monaten von einem Sex- und Korruptionsskandal erschüttert wird, sich selbst zerlegt hat und handlungsunfähig ist. 2019 soll es zwei Preise geben – aber bisher weiss niemand, von welchem und wie zusammengesetzten Gremium er vergeben werden soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.