Zum Hauptinhalt springen

«Claritas, Veritas, Weirdness»

Der Schriftsteller und passionierte Twitter-User Clemens Setz erklärt, was den perfekten Tweet ausmacht und wie viele Favoriten-Sternchen nötig sind.

Gehört mit 32 Jahren bereits zu den renommiertesten Autoren Österreichs: Clemens Setz. (9. Juli 2011)
Gehört mit 32 Jahren bereits zu den renommiertesten Autoren Österreichs: Clemens Setz. (9. Juli 2011)
Keystone
2008 war Setz selber Teilnehmer am Bachmann-Wettbewerb (mit Hut).
2008 war Setz selber Teilnehmer am Bachmann-Wettbewerb (mit Hut).
Keystone
Sein bisher wichtigster Preis: Vor vier Jahren erhielt Setz den Leipziger Buchpreis. (17. März 2011)
Sein bisher wichtigster Preis: Vor vier Jahren erhielt Setz den Leipziger Buchpreis. (17. März 2011)
Keystone
1 / 3

Guten Morgen, Herr Setz! Woher twittern Sie gerade? Von zu Hause.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.